Iris Flückiger übernimmt die Direktion per 1. Januar 2022

Nach 1.5 intensiven Jahren hat Urs Rölli entschieden, den Betrieb zu verlassen. Wir bedauern diesen Entscheid sehr. Urs hat das Hotel Bad mit Herzblut und einem hohen Einsatzwillen sehr erfolgreich geführt. Er und das ganze Team haben sehr gut gearbeitet, was sich auch in der hohen Gästezufriedenheit ausdrückt.

Mit Iris Flückiger übernimmt eine erfahrene und bekannte Hotelière die Direktion. Iris war fast 9 Jahre im Hotel Schweizerhof Bern tätig, davon über 5 Jahre als General Managerin. Danach hat sie ein Boutique Resort in Kambodscha geführt, bevor die Pandemie eine frühzeitige Rückkehr in die Schweiz bewirkte.

Der Verwaltungsrat will das Hotel mit weiteren Investitionen fit für die Zukunft machen. Dieses Unterfangen bedarf vorgängig einer klaren Positionierung des Betriebes. Die Gastronomie, der Stil der Zimmer und der öffentlichen Räume sowie die gelebte Gastfreundschaft werden homogen aufeinander abgestimmt. Iris Flückiger hat als erfahrene Hotelière und Executive-MBA-Abgängerin sowohl die strategische als auch die operative Fähigkeit, das Hotel durch diese Transformation zu führen.

Mit der Einstellung der neuen Direktorin wird auch die Partnerschaft mit dem Boutique Boatel Attila gestärkt und gefördert. Nach der ersten kurzen und sehr erfolgreichen Saison mit Start-up-Charakter folgt nun die Phase, in der die Details der Kreuzfahrt- und Charterangebote geschliffen werden.